{Lesenacht} Organisiert von Bücherdrache (Hannah)

|...| 2 Kommentare |

Hallo ihr Lieben ♥

Die Hannah von Bücherdrache hat heute eine Lesenacht organisiert und damit sie nicht alleine lesen muss, steige ich jetzt für die letzten eineinhalb Stunden mit ein bei der



{Tag} Herbsttag

|...| 12 Kommentare |
Hallo, meine Lieben :)
Ich wurde mal wieder getaggt, und zwar diesmal von der lieben Sarah Sophie. Dankeschön! Ich wurde schon ziemlich am Anfang vom Oktober getaggt, aber ich wollte abwarten, bis es richtig Herbst ist, mit vielen Stürmen und wenn es kalt ist... Wobei bei uns mittlerweile wieder der goldenen Oktober zurückgekehrt ist :D

{Rezension} Wir beide zusammen, der Himmel so weit

|...| 2 Kommentare |
Wir beide zusammen, der Himmel so weit
Geschrieben von Lin Hallberg
256 Seiten
Laminierter Pappband: 12,99€ 
Verlag: Kosmos

Klappentext/Buchrückseite:

In Emmas Leben herrscht Chaos: Krise mit ihrer besten Freundin, ihre Eltern wollen sich scheiden lassen. Als letzte Chance für eine gemeinsame Zukunft soll sie nun auch noch mit ihnen für ein halbes Jahr in die Mongolei ziehen – eine fremde Kultur, in der sie sich überhaupt nicht auskennt! Da lernt sie das Nomadenmädchen Baska kennen und trifft den als unnahbaren und schwierg geltenden Hengst Adzerk, dessen Zuneigung sie mit viel Geduld gewinnen kann. Emma lernt, dass sie etwas riskieren muss, um wachsen zu können und zu sich selbst zu finden ... 


{Rezension} Silber - Das zweite Buch der Träume

|...| 0 Kommentare |
   Silber - Das zweite Buch der Träume
Geschrieben von Kerstin Gier
416 Seiten

Gebunden: 19,99€
Verlag: FJB 

Inhalt:

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …



{Rezension} Silber - Das erste Buch der Träume

|...| 16 Kommentare |
Silber - Das erste Buch der Träume
Geschrieben von Kerstin Gier
416 Seiten
Gebunden: 18,99€
Verlag: FJB 

Inhalt:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier und eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …